Im Internet ist alles wahr! (Oder?)

„Ich habe es im Internet gefunden, also muss was dran sein!“

Liebe Menschheit, wer so an das Internet herantritt, dem rate ich davon ab, sich jemals wieder ins Internet zu begeben. Neben etlichen Angeboten sich über das Internet auszutauschen, Videospiele zu spielen, Waren zu bestellen, mit seinen Freunden aus der Schule in Kontakt zu bleiben, bietet das Internet nicht nur Vorteile. Darüber hinaus kann man im Internet transparenter sein, als einem lieb ist.

Das Internet dient gerne als Kommunikationsressource und ähnlich wie Bücher zu Dissertationen, als eindeutiger Quellverweis. Mit der Kennzeichnung von guten Quellen habe ich mich schon mal befasst, jetzt gucken wir aber mal in die Abgründe von bestimmten Quellen, die selten oder gar keiner Wahrheit entsprechen.

Die Rede ist von Verschwörungstheorien und ich weiß, dass für dieses Thema gerne die Hölle heiß gemacht wird, ich bitte jedoch drum, etwas nachzudenken, bevor das liebe Internet, seine hochgeschätzte Meinung über das Thema loslässt.

Geht es nach „Quelle: Internet“, so hat die Erde keine Kugelform, sondern ist flach wie eine Scheibe, gleichzeitig hohl und im Inneren bewohnbar.

Darüber hinaus hatten wir Besuch von „Aldebaranern“ und die Erde ist ein Strafplanet, der den Nazis den Weg auf die Rückseite des Mondes geebnet haben soll.

Oder auch: „Alle Reichen und Einflussreichen sind in Wirklichkeit Echsenhybriden, die einer NWO unterliegen.“

Weitere Titel sind unter anderem:

  • „tap water is a gay bomb, that turn the friggin‘ frogs gay“ (Leitungswasser ist eine homosexuelle Bombe, welche die verdammten Frösche homosexuell machen sollte)
  • „pro-nazi roots of planned parenthood detected“ (Pro-Nazi-Verbindungen bei „Planned Parenthood“ entdeckt)
  • „The Sandy Hook School Shooting was a false flag attack“ (Das Sandy-Hook-Massaker ist eine gestellte, von der Regierung aufgetischte Geschichte)

Sollte eine dieser Theorien für euch Zweifel auslösen, dann seid ihr wahrscheinlich Personen, die nicht alles auf den ersten Blick glauben, teilen und versuchen, andere davon zu überzeugen. Denn alle hier stehenden Überschriften sind von Faktenfinder-Organisationen aufgeklärte und als falsch entlarvte Geschichten. In den Augen jener Vertreter solcher Theorien wird man dann gerne als „Schlafschaf“ oder „vom System gekauft und manipuliert“ bezeichnet.

In der Sandy-Hook-Schule starben durch den Amoklauf des Täters 28 Menschen, davon 20 Erstklässler im Alter zwischen 6 und 7 Jahren, 7 Mitarbeiter und der Täter erschoss sowohl sich als auch seine eigene Mutter.

Leitungswasser macht niemanden, erst recht keine Frösche, homosexuell und mein Arbeitskollege ist zwar bei der SPD, aber mit Sicherheit kein Echsenhybrid.

Das Aldebaran-System ist in etwa 1,9 Mrd. Jahre älter als das Unsere und es ist ein Doppelsternsystem mit bisher einem entdeckten Planeten in der Kategorie „Moderater Gasriese“. Kurz: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass in diesem System intelligentes Leben existieren kann.

Planned Parenthood ist eher eine Organisation, die von liberal-gesinnten Menschen vorangetrieben wird und sogar im Internet findet man den Livestream der ISS, welche 16x täglich die Erde umrundet und den Planeten in seiner vollen, kugeligen Form zeigt.

Auch im Modernen Zeitalter des 21. Jahrhunderts gilt die Intention des eigenen Schluss-Ziehens. Auch ich ließ mich zu diesem Thema auf meinem Blog inspirieren, dennoch prüfe ich gegebene Quellen und ziehe wissenschaftliche Arbeiten zu Rate.

Und das mache ich nicht, weil ich ein „vom System gesteuerter Mensch“ bin, sondern weil ich mit der Intention und dem Wissen darüber aufgeklärt wurde, dass z.B. Wissenschaftler, Mediziner und Akademiker in erster Linie Menschen sind, die einen absoluten Status zu Themen entweder belegen oder widerlegen. Vorwiegend sind das Themen, wofür sich nur Randgruppen von Menschen interessieren und auch ein gewisses „Know-How“ mitbringen müssen, um eines dieser Themen komplett verstehen zu können.

Versucht man im Internet sich über das Thema „Impfungen“ aufzuklären, findet man teilweise ein solches gefährliches Halbwissen, ausgelöst von einem aberkannten amerikanischen Doktor, welcher versuchte, Verbindungen zwischen Autismus und der MMR-Impfung (Mumps, Masern, Röteln) zu beweisen.
Die vorgestellte „Feldstudie“ umfasste einen Test von gerade mal 12 Kindern, bei denen ein bewiesener Beleg zum Autismus komplett ausblieb. Andrew Wakefield, der ausführende Arzt hinter der Studie, handelte dabei nicht aus wissenschaftlichen Gründen, sondern aus kapitalfördernden Interessen. Wie sich herausstellte, besaß er einige Patente auf Medikamente, welche eine direkte Konkurrenz zur MMR-Medizin darstellten.
Während meistens die Gläubigen von Wakefield’s widerlegten Thesen sich über „Big Pharma“ aufregen (und es gibt Probleme durch Pharma-Industrien, keine Frage. Aber Geld darf für einen Arzt schlichtweg keine Rolle spielen.), sollten sie sich doch gerade in diesem Fall nicht beirren lassen.

Ich kenne zur Genüge Eltern, die daraufhin behaupten, dass diese Diskussion dennoch im Raum steht und das Gegenteil auch nicht bewiesen sei. Hier muss man jedoch den medizinischen und wissenschaftlichen Standpunkt zu Rate ziehen, dass ein Gegenteil zu beweisen keinem wissenschaftlichen Standard entspricht!
Und auch ich bin kein großer Freund von Impfungen an mir, einfach aus dem Grund, dass ich den Anblick einer Nadel in mir mental nicht gut verkraften kann. Dennoch gehe ich zum Arzt und frische meine Impfungen auf.

Und hier noch mein ganz eigener persönlicher, moralischer Standpunkt darüber:
Nein, ich bin kein Vater und ich verstehe, wenn man über die körperliche und geistige Gesundheit des eigenen Kindes besorgt sein kann. Und auch wenn man durchaus mit Autismus leben kann, was wäre es für ein Preis, aufgrund einer durch Schutzimpfungen präventiven Erkrankung sein eigenes Kind ohne diese Impfungen, Lähmungen durch z.B. Polio, geistigen Schaden durch z.B. Tetanus, beidem durch z.B. Diphtherie und Röteln oder gar tödlichen Krankheiten wie Masern auszusetzen. Der Grund, dass gegen diese Krankheiten vorgegangen werden muss, ist nicht, dass man Kinder durch Impfungen für Geld durch Pharmakonzerne ausnutzt, sondern weil diese Krankheiten erst ein Leben und vor allem ein besseres Aufwachsen ermöglichen. Dass die Mortalitätsrate von Kindern, welche noch vor dem fünften Lebensjahr sterben, weltweit unter 5% liegt, liegt zumeist an den großen medizinischen Erfolgen der Menschheit und nicht an denen, die die Sterberate als zu niedrig bezeichnen würden.
Die Welt ist nicht nur schwarz und weiß. Und nur weil eine Chance besteht, dass bei einer Impfung auch Anzeichen der Krankheit, gegen die man geimpft wurde, auftreten können, sollte man nicht gleich das Programm zu Schutzimpfungen weltweit einstellen. (Die Chance liegt in den USA im Übrigen bei etwa 1:1131000. In ganz Europa ist die Chance nochmal bedeutsam geringer.)

Nach einem langatmigen Thema versuche ich mich im Fazit kürzer zu fassen:
Der Einstieg ins Internet und das Zuspielen von Nachrichten passiert meistens mit regionalen, lokalen oder bekannten Anbietern. Ein Blog, wie den meinen, kann man durchaus als „alternative Medienquelle“ bezeichnen, jedoch sind meine Blogeinträge eine Kommentarform und keine Nachrichtenquelle. Auch wenn ich mich versuche, alles wahrheitsgetreu zu kommentieren, damit keine Zweifel entstehen können.

Der Teil, der absichtlich fehlerhafte und aus dem Kontext zitierte Nachrichten verbreitet, ist ein geringer, aber dennoch ein Teil des Informationsangebotes im Internet. Und leichtgläubige Menschen fallen eher darauf rein.
Nur weil ein Medium, wie eine Zeitung, sich durch jahrzehntelange gute Arbeit etabliert hat, darf man, auch wenn redaktionelle Fehler entstehen, nicht gleich die komplette Kredibilität absprechen.
Wenn jenes Medium sich jedoch nicht korrigiert und auf eigene Fehler hinweist, so sollte man mit gegebener Zeit diesem Dienst nicht mehr allzu viel Vertrauen und Respekt entgegen bringen.

Auch dieser Blogeintrag ist Teil meines ewigen Streitthemas „Wie man Fakten nachprüft“. Auch hier sind alle Themen nach Inspiration und Quellen verlinkt. Wenn ihr Fragen über meine Themen habt, kontaktiert mich unter ttm[ät]haituga.de.

Quellen:

Inspiration:
HBO’s „Last Week Tonight with John Oliver: Trump vs. Truth“:
https://youtu.be/xecEV4dSAXE?t=11m52s
CollegeHumor’s „If Google Was A Guy (Part 3)“:
https://youtu.be/yJD1Iwy5lUY?t=46s
https://youtu.be/9ze87zQFSak?t=1m15s

Faktenfinder:
http://faktenfinder.tagesschau.de/
http://www.mimikama.at/
Sandy Hook:
http://www.theoaklandpress.com/general-news/20121215/sandy-hook-elementary-newtown-connecticut-shooting-timeline
https://usnews.newsvine.com/_news/2012/12/19/16019514-call-for-everything-police-scanner-recording-reveals-early-moments-of-newtown-tragedy
Leitungswasser:
https://www.oowv.de/service/wasserqualitaet/trinkwasserqualitaet/
Aldebaran:
http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=I/239/hip_main&HIP=21421
http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=V/50/catalog&HR=1457
http://exoplanet.eu/catalog/aldebaran_b/
Planned Parenthood:
https://www.plannedparenthood.org/learn/for-educators/what-sex-education
Form der Erde & ISS-Livestream:
http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10300/
iss-live.com
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/videos/lesch-und-co-pendelbeweis-100.html
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/die-erde-ist-flach-wirklich-102.html 

Impfungen/Der Fall Andrew Wakefield:
HBO’s „Last Week Tonight with John Oliver“: Vaccines
https://www.youtube.com/watch?v=7VG_s2PCH_c
https://de.wikipedia.org/wiki/MMR-Impfstoff#Der_Fall_Wakefield
http://briandeer.com/mmr/lancet-deer-1.htm
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/forschungsskandal-britischer-autismus-arzt-erhaelt-berufsverbot-a-696472.html
Lancet-Bericht (zurückgezogen und für nichtig erklärt):
http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736%2897%2911096-0/abstract
„Vaccines – Calling the Shots“:
http://www.imdb.com/title/tt3979838/
https://www.youtube.com/watch?v=wqbH40Y9XJw
„Our World in Data – Child Mortality“ & WHO-Statistika:
https://ourworldindata.org/child-mortality/
http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0013/162301/Vaccine-preventable_DE_WHO_1proof.pdf
http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0003/162291/If-you-choose_DE_WHO_1proof.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s